• slide

Centro de Interpretación de El Julán (Besucherzentrum »Los Letreros«)

Los LetrerosZum Besucherzentrum von El Julán gelangt man über eine Abzweigung von der HI-400 in Richtung Küste hinunter. Das Zentrum berichtet über die nahe gelegene Fundstätte von Steinritzzeichnungen der Ureinwohner sowie Reste ihrer alten Wohnstätte und eines Versammlungsplatzes.

Um an einer geführten Tour dorthin teilnehmen zu können, sollte man sich nach Möglichkeit bis spätestens 8 Uhr morgens vor der Schranke auf dem Weg zum Besucherzentrum einfinden, denn nur die ersten drei Gruppen dürfen die einzige Tour des Tages um 9 Uhr beginnen. Ansonsten ist es inzwischen verboten, die Fundstätte der Bimbaches zu besichtigen. Für die Anmeldung benötigt man seinen Ausweis. Die dreistündige Tour zur Küste hinunter und wieder hinauf ist hochinteressant und führt gleichzeitig durch ein wunderschönes Gebiet. Der Führer spricht meistens auch Englisch.

Im Besucherzentrum besteht im Anschluss die Möglichkeit, einen 10-minütigen Film anzuschauen, der auch auf Deutsch und Englisch gezeigt wird. Im oberen Stockwerk befindet sich außerdem eine interessante Ausstellung mit Schautafeln und Erklärungen, die auch ohne die Tour zur Fundstelle besichtigt werden kann. Die Besichtigung des Ausstellungsraum, ebenso wie die geführte Tour sind kostenlos.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Kontakt:

Carretera General de El Julan, s/n
Tel.: +34 922 554 109
E-Mail: eljulan(at)gmail.com

Bildergalerie – Besucherzentrum